Friedrich-Junge-Gemeinschaftsschule Schreventeich/Wik mit Grundschule Wik
Friedrich-Junge-GemeinschaftsschuleSchreventeich/Wik mit Grundschule Wik

Schülerpaten an der FJS

„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind groß zu ziehen!“

 

Im Sinne dieses afrikanischen Sprichworts engagieren sich die Schülerpaten für die Schüler der Friedrich-Junge-Schule. Denn bei manchen Fragen ist es für die Kinder vielleicht ganz nützlich, zusätzlich zu den Eltern, den Lehrern und den Freunden noch einen anderen Ansprechpartner zu haben.

Die Schülerpaten unserer Schule gehören unterschiedlichen Altersstufen an. Einige sind berufstätig, andere bereits im Ruhestand. Sie alle eint das Ziel, mit ihrer Lebenserfahrung und ihrem Engagement möglichst vielen Kindern und Jugendlichen zum Erfolg zu verhelfen. Die Aufgaben sind dabei so vielfältig, wie die Probleme, die kleine und große Kinder bewegen. Das können Unterstützungen bei den Hausaufgaben, gemeinsame Mahlzeiten und Gespräche, Spaziergänge am Strand, ein Museumsbesuch oder die Hilfestellung bei der Berufswahl sein.

Diese Tätigkeiten erfolgen in Zusammenarbeit mit den Lehrern der Kinder ehrenamtlich. Die Schülerpaten sind selbstorganisiert und an keine Organisation oder Behörde gebunden.

Wann, wie häufig, wo und wie das Zusammentreffen zwischen Schülerpaten und Schülern stattfindet, stimmen Schüler, Eltern und Paten untereinander ab. Das bedeutet, die Schülerpaten handeln grundsätzlich nur mit dem Einverständnis der Eltern.

Zur Sicherheit der Kinder und zur Absicherung der Schule verpflichten sich die Schülerpaten zur Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses sowie zur Verschwiegenheit nach außen bei allen Dingen, die das ihnen anvertraute Kind und seine Familie betreffen.

Weiteres finden Sie auf der Seite der Schülerpaten-Nord.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Junge-Schule