Friedrich-Junge-Gemeinschaftsschule Schreventeich/Wik mit Grundschule Wik
Friedrich-Junge-GemeinschaftsschuleSchreventeich/Wik mit Grundschule Wik

Projekte Übersicht im Schuljahr 2018/2019

Frühradfahren 1. Klasse

Fahrrad fahren heißt nicht nur "schnell" und "geraderaus" fahren, sondern man muss auch langsam fahren und bremsen können. 

Mit speziellen Lern- Fahrrädern und natürlich auch dem Helm üben unsere Erstklässler das sichere Aufsteigen und Anfahren, Bremsen, Spur halten, einhändiges Fahren, Umschauen und andere Übungen zur Schulung der Motorik.

 

Ziele des Frühradfahrens ist die Verbesserung psychomotorischer Defizte, die Sensibilisierung für spezifische Gefahren  und somit letztendlich die Reduzierung von Unfällen von und mit Rad fahrenden Kindern. 

 


 

Pausenhelfer 

Am 21. und 22.02.2019 erhielten die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4 Klasse ihre Pausenhelferausbildung.

In einem vier Stündigen Erste -Hilfe-Kurs wurde ihnen alles Wichtige rund um die Erstversorgung beigebracht.

Atmung checken, Stabile Seitenlage, Pflaster zuschneiden und richtig anwenden sowie Verbände legen sind für die Schüler keine Fremdwörter mehr.

Auch der Besuch eines Krankenwagens gehörte natürlich mit dazu.

Ab Anfang März 2019 werden die Schüler in Tandems in den Pausen als Pausenhelfer agieren. Ausgestattet mit Warnweste und Rucksack unterstützen sie die Lehrkräfte bei der Pausenaufsicht. 

Unterstützung und Kooperation mit dem ASB

 

EU-Schulprogramm Obst und Gemüse

Seit Oktober 2018 werden wir 2 mal die Woche mit leckerem und frischem Obst und Gemüse versorgt. 

Im 4 Wochen Rhythmus bereitet jede Klasse 2 mal in der Woche das Obst und Gemüse zu. Unterstützt werden die Kinder durch helfende Elternhände. Das Zubereiten macht den Kindern große Freude und nebenbei wird noch geklärt wo das Obst und Gemüse herkommt.

Doch nicht nur die Zubereitung sondern auch die Nachbereitung (Einsammeln der Teller, Abwaschen, Abtrocknen und Müll rausbringen) gehört mit dazu.

Gewaltprävention

Wir sind eine gewaltfreie Schule und legen großen Wert auf einen freundlichen und offenen Umgang miteinander.  Um Gewalt gar nicht erst entstehen zu lassen, bieten wir ab der 3. Klasse einen Gewaltpräventionskurs in Kooperation mit dem KSH an. Dort lernen die Schüler die verschiedenen Arten von Gewalt und wie sie sich wehren und schützen können. Der Kurs wird in der 4. Klasse fort geführt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Junge-Schule