Friedrich-Junge-Gemeinschaftsschule Schreventeich/Wik mit Grundschule Wik
Friedrich-Junge-GemeinschaftsschuleSchreventeich/Wik mit Grundschule Wik

Willkommen in der Grundschule                    Wik

Liebe Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

wir arbeiten momentan, neben dem Schulalltag, an der neuen Homepage. Daher kann es  zu einer verzögerten Berichterstattung und Informationsweitergabe kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Zu Beginn der Herbstferien wird die "neue Schulhomepage" soweit freigeschaltet sein, dass alle sie finden können. Die Inhalte übertragen und erweitern wir Stück für Stück.

Einschulungsgespräche/ Schulspiel

An folgenden Tagen finden die Einschulungsgespräche statt:

> Dienstag, 25.10.22 von 10:00 - 14:30 Uhr

> Donnerstag, 27.10.22 von 10:00 - 14:30 Uhr

> Freitag, 28.10.22 von 10:00 - 13:00 Uhr

 

Bitte rufen Sie im Sekretariat (3051911) an und machen mit Frau Dubau einen Termin ab. Alle weiteren Informationen rund um das Einschulungsgespräch/ Schulspiel finden Sie hier.

Tag der offenen Tür

Am Donnerstag, den 06.10.2022, öffnet die Grundschule wieder ihre Türen für alle interessierten Eltern und Kinder.

Zwischen 14:30 - 17:30 Uhr haben Sie die Möglichkeit

> die Fächer durch verschiedene Mitmach-aktionen kennen zu lernen

> das Schulgebäude und den Außenbereich zu erkunden

> die Betreute Grundschule und die Mitarbeiter kennen zu lernen

> die Kunstprojekte zu betrachten

> in den Austausch mit der Schulleitung, den Kollegen und Eltern im Elterncafé zu kommen.

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

 

Bitte melden Sie sich dafür telefonisch (0431 3051911) oder per Email (grund-und-gemeinschaftsschule-wik.kiel@schule.landsh.de) an.

 

Ihr Team der Grundschule Wik

 

Lese-Buch-Aktionen rund um den                "Welttag des Buches"

"Eine Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit. Es wäre, als ob man aus dem verzauberten Land ausgesperrt wäre, aus dem man sich die seltsamste aller Freuden holen könnte." - Astrid Lindgren

Anlässlich des Welt-Buch-Tags am 23.04.2022 feierte die Grundschule in der letzten Woche mit kleinen und großen Aktionen das BUCH. 

Am Freitag, den 22.04.2022, konnten die Schüler und Schülerinnen sich als ihre Lieblings-Buch-Figur verkleiden und in einer großen Modenschau auf dem Sportplatz ihre Figur präsentieren. Bei so vielen tollen kreativen Kostümen fiel es der Jury nicht leicht einen Sieger zu küren, sondern es wurden kurzerhand mehrere Sieger. Als Preis gab es eine Urkunde und einen Büchergutschein für eine Buchhandlung.

2. Platz beim Verkehrserziehungswettbewerb   "Wir sind dabei" vom ADAC

Schülerinnen und Schüler fit zu machen für die Herausforderungen des Straßenverkehrs, die motorischen Fähigkeiten zu fördern und somit die Unfallzahlen zu senken, sind wichtige Anliegen der Verkehrs- und Mobilitätserziehung an Grundschulen. 

Über 3 Jahre dokumentierte die 4. Klasse ihre Verkehrsaktionen im Unterricht in einem "Logbuch" und übergab diesen an die Planungsgruppe des Wettbewerbs. Die Überraschung war groß, als bekannt wurde, dass die Klasse 4 unter den ersten drei Plätzen war.

In einem spannenden Quiz "Wer wird Verkehrschecker 2022?" forderte die 4. Klasse die Verkehrsspezialisisten des ADAC heraus und zeigten ihr erlerntes Können und Wissen im Bereich Verkehrserziehung. 

Als Gewinn gab es nicht nur den selbstgebastelten Pokal, sondern auch einen Scheck über 1.000€.

Herzlichen Glückwunsch!

Tag der guten Taten

Anlässlich unserem Tag der Guten Taten nahm die Grundschule zum ersten Mal an dem Projekt "Wichteln gegen die Einsamkeit" teil. Ziel des Projekts ist es, alleinstehenden Senioren besonders in der Weihnachtszeit eine Freude zu machen. 

Alle Klassen waren sofort begeistert von dem Projekt und gestalteten kleine Präsente für die Senioren.

Es wurde gebastelt, gewerkelt, gemalt, Briefe geschrieben und gebacken.

Unsere Schulbegleiterin Frau Knebel organisierte die Übergabe im Haus am Holunderbusch (Pflegeheim). Die Bewohner und Mitarbeiter freuten sich sehr über den großen Präsentkorb.

Auszeichnung Tandemprojekt der Stiftung Bildung

Dank des Fördervereins konnten wir dieses Schuljahr viele tolle Projekte in der Grundschule umsetzen. Finanziert wurden die Projekte durch das "Tandemprojekt" der Stiftung Bildung. Nun wurden wir ausgezeichnet, weil wir die 12.500 Teilnehmer dieses tollen Projekts waren.

Die Klasse 4 produzierte daraufhin ein Imagefilm: 

 In der Weihnachtsbäckerei der Klasse 2a...

  

... gibt es manche Leckerei.

Der Duft von frisch gebackenen Plätzchen zog sich heute vormittag durch die Schule. Wer dem Duft nicht wiederstehen konnte und einen kurzen Blick in die Küche warf, der entdeckte dort viele kleine fleißige Wichtel mit roten Wangen, mehlverschmierten Schürzen und stolzen Gesichtern. Die heißen Bleche wurden vorsichtig aus dem Ofen gehoben und die vielen Plätzchen auf den Tischen verteilt. Nun kam der schönste Teil des Backens: Das Verzieren der Plätzchen. 

Mit einer Fülle an Möglichkeiten ging es ans Werk und so landetete bei dem ein oder anderen die Lebensmittelfarbe für den Zuckerguss eher im Mund als auf den Plätzchen.

                                                              (Text: Lo / Fotos: Dr)

                                                                                                        02.12.21

               

Draußenschule

Seit Beginn des Schuljahres 2021/22 starten wir mit unserem Pilotprojekt "Draußenschule" durch. Einmal im Monat verlassen alle Grundschüler ihren Klassenraum und erkunden die umliegenden Natur- und Kulturräume. Beim Draußen-Lernen geht es nicht nur um die Natur und die Umweltbildung, sondern auch um Kompetenzen aus allen Bereichen der Fachanforderungen, sowie um das soziale Lernen.

 

Kunst.Klasse 2021/22

Das Projekt Kunst.Klasse wurde 2009/2010 durch die Stiftung Ravensburger Verlag ins Leben gerufen. Bei dem Projekt geht es um die Entfaltung der künstlerischen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen. Für das Schuljahr 2021/22 konnten sich erstmals Schleswig-Holsteiner Schulen für das Projekt bewerben. Unser Projekt "Aus dem Meer gefischt: Ungeheuerlich!" wurde mitausgewählt und wird nun in diesem Schuljahr mit den Klassen 1.-6. durchgeführt.

 

Weitere Informationen dazu erhalten sie hier:

 https://kunstklasse.com/das-projekt-kunst-klasse/

https://www.stiftung-ravensburger.de/de/unsere-projekte/kunst-klasse/foerderprogramm-kunst-klasse-2021-22/index.html

Klasse2000

Die Klasse2000 ist ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung an Grundschulen. In diesem Schuljahr starten die Klassen 1 und 2a. Unterstützt und gefördert werden sie durch unseren Förderverein und der Techniker Krankenkasse.

 

Weitere Informationen zu dem Programm erhalten Sie hier.

Kinderolympiade an der Grundschule Wik 2021

Gemeinsam mit dem KMTV haben wir die Kinderolympiade 2021 in der Wik durchgeführt. Nachdem jede Grundschulklasse von Ben und Marie vom KMTV durch den Parcours geführt wurden, durften Lia und Leif aus der 1. Klasse so wie Lea und Maya aus der 3. Klasse als schnellste Läufer und Läuferinnen am Finaltag in Hamburg-Asterdorf teilnehmen. Glücklich und stolz präsentierten sie ihre Urkunden und Teilnahme-T-Shirts.

Die Lehrkräfte und Mitschüler sagen: „Das habt ihr Vier toll gemacht!“

Einen großen Dank gilt auch dem KMTV für die Unterstützung beim Parcours und die Auswertung.

Abkühlung bei hochsommerlichen Temperaturen

Giersch - Mehr als nur Unkraut

Unser Schulbiotop wurde in den letzten Wochen, wie wahrscheinlich auch viele Gärten, von der Gierschpflanze eingenommen und bedeckt. Jeder der Giersch im Garten hat, weiß das der Kampf mit ihm aussichtslos ist. Was also tun? Mit dieser Frage beschäftigte sich die 3. Klasse und fand heraus, dass Giersch soviel mehr ist als nur Unkraut.  

Giersch ist ein altes Heilmittel das gegen Rheuma, Gicht oder Hexenschuss wirkt. Seine Blätter enthalten 15-mal soviel Vitamin C wie Kopfsalat. Ebenso ist es reich an Vitamin A, Eisen, Magnesium und Calcium. Giersch ist also mehr als nur Unkraut, es ist eher ein regionales Superfood. Im Internet findet man viele Rezept -Ideen mit Giersch. Da wären zum Beispiel Tees, Suppen, Limonade oder auch Pesto. Die 3. Klasse entschied sich für die Herstellung von Giersch-Pesto. Am heutigen Tag, 02.06.21,  war es soweit. In Gruppenarbeit wurde das Rezept gelesen, die Küchenzeile vorbereitet und die Aufgaben verteilt. Im Schulbiotop wurden die Kinder schnell fündig. Innerhalb kürzester Zeit war der Giersch gepflückt und es ging wieder zurück in die Küche. Nach ca. 15 min zog ein herrlicher Pestoduft durch die Küche und machte alle Kinder ganz hungrig. 

Die befüllten Gläser wurden anschließend beschriftet und verziert.

 

Fazit: Das war nicht das letzte Mal, dass Giersch den Weg in die Schulküche fand. Die Neugier der Kinder ist geweckt und es gibt noch so viele tolle Rezepte, die ausprobiert werden müssen :-)

                                                                                                         (Text: Lo/ Bild: Lo)

 

.

Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Junge-Schule